Fachtagung zur "Schulischen Intergration"

 
Schulische Integration
27.03.2018

Antrag i.S. Fachtagung zur „Schulische Integration zugewanderter Kinder“




Die SPD-Fraktion stellt folgenden Antrag für den
nächsten Schulausschuss am 25.04.2018, den
Siegfried Störmer, Vorsitzender des Schulaus-
schusses eingefordert hat:

 Antrag:
Die Schulverwaltung organisiert eine Fachtagung zu den Themen „Schulische
Integration von zugewanderten Kindern und Jugendlichen“. Sie soll in der
zweiten Jahreshälfte 2018 mit Vertretern der Schulen, der Verwaltung, der
Eltern und der Politik stattfinden.

Begründung:
Schulen leisten einen wichtigen Beitrag zu Integration zugewanderter Kinder
und Jugendlicher. Ihre Beschulung hat der Kreis Unna 2011 neu strukturiert,
indem der Kreis die ortsnahe und individuell angemessene Beschulung der
Schülerinnen und Schüler organisiert. Das Konzept legt großen Wert darauf,
die zugewanderten Kinder und Jugendlichen direkt einer Schule und einer
Klasse zuzuweisen und parallele Auffanggruppen zu vermeiden.

Die hohen Flüchtlingszahlen der letzten Jahre, insbesondere 2015, stellen
für die Schulen große Herausforderungen dar. Die Voraussetzungen bei den
Schülerinnen und Schülern sind äußerst unterschiedlich. Ihnen fehlen nicht
nur Kenntnisse der deutschen Sprache, häufig sind sie auch muttersprachliche
Analphabeten. Die Lerngruppen werden heterogener, der sprachliche Unterricht
muss zum Teil individuell erfolgen.

Die Fachtagung soll dazu dienen, Wege und Möglichkeiten zu diskutieren, die
schulische Integration zugewanderter Kinder und Jugendlichen im Rahmen der
kommunalen Bildungspolitik zu verbessern und das praktizierte Go-In-Konzept
weiterzuentwickeln.


Siegfried Störmer
 
 

Aktuelles

17.04.2019
Bürgertelefon
SPD-Bürgertelefon geschaltet Samstag mit Michael Haustein Das Bürgertelefon der... Den Kompletten Text anzeigen

01.04.2019
Turnhalle Overbergschule
Arbeitskreis besichtigte Turnhalle in Gahmen Stellv. Bürgermeister Siegfried Störmer... Den Kompletten Text anzeigen

29.03.2019
Grillen im Seepark
SPD-Fraktion gegen Grillverbot im Seepark
Konsequentes Vorgehen gegen Verstöße... Den Kompletten Text anzeigen

Alle aktuellen Meldungen anzeigen
Drucken Versenden