Zukünftige Aufstellung ZGL

 
Zukünftige Aufstellung ZGL
Änderungsantrag zum Prüfauftrag ZGL  Der Änderungsantrag wird im Haupt- und Finanzausschuss
am 11.12.2014 behandelt.  Änderungsantrag: 1. ZGL wird auch zukünftig als Eigenbetrieb geführt.

2. Das bereits begonnene Verfahren zur Wiederbesetzung der Werkleiterstelle wird fortgeführt.

3. Der/ die zu bestellende neue Werkeiter/ Werkleiterin wird beauftragt, eine Optimierungs- und
Organisationsanalyse der Zentralen Gebäudewirtschaft in Auftrag zu geben.
Hierbei sollen insbesondere untersucht werden:

Synergien zwischen ZGL und Verwaltung( personell und operativ)
Flächenmanagement
Investitionscontrolling
Möglichkeiten in der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit
Facilitymanagement Begründung: Die Bildung der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung ZGL verfolgte vor Einführung
des NKF verschiedene Ziele. Zwei wesentliche Ziele waren, durch das kaufmännische
Rechnungswesen eine größere Transparenz zu erzielen und die unterschiedlichen
Nutzungen und Bewirtschaftungen der städtischen Gebäude zentral zu organisieren.

Der Eigenbetrieb ZGL hat bis dato eine sehr gute Leistung erbracht. Dies führt dazu,
dass die Gemeindeprüfungsanstalt auch anderen Kommunen eine Gebäudebewirtschaftung
nach Vorbild des Lüner ZGL empfiehlt. Eine Optimierungsanalyse erscheint aber nach
15 Jahren im Kontext mit gemeindeübergreifenden Kooperationen und evtl. weiteren
Synergieeffekten zur Verwaltung angebracht.

Grundsätzliches Ziel von ZGL ist weiterhin das ressourcenschonende Bauen, Erhalten
und Betreiben der städtischen Immobilien, verbunden mit einem wirkungsvollen Controlling.
Eine Optimierungsanalyse zählt die evtl. vorhandenen Schwachstellen auf und entwickelt
Maßnahmenvorschläge, die im BA wie auch im Rat vorgestellt und diskutiert werden.

Die Bewerbungsfrist der Betriebsleiterstelle ist abgelaufen. Die Neubesetzung in dieser
Phase zurückzusetzen bis ein Untersuchungsergebnis vorliegt wie beantragt, würde
ausschließlich dazu führen, dass gut geeignete Interessenten sich anderweitig umsehen
und bei der nächsten Ausschreibung mit weniger geeigneten Bewerbern zu rechnen ist.


 
 

Aktuelles

03.04.2020
Kurzarbeit
Kurzarbeitergeld jetzt erhöhen Forderung der SPD in Berlin und Düsseldorf erhören... Den Kompletten Text anzeigen

03.04.2020
Bürgertelefon
SPD-Bürgertelefon geschaltet Samstag mit Michael Haustein Das Bürgertelefon der... Den Kompletten Text anzeigen

01.04.2020
PM SPD-LTF
Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD:
Kommunen brauchen langfristige Hilfe und... Den Kompletten Text anzeigen

Alle aktuellen Meldungen anzeigen
Drucken Versenden