BBP Viktoria-Ost

 
Bebauungsplan Viktoria-Ost
06.04.2020

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Viktoria-Ost richtig

SPD-Fraktion sieht keine andere Möglichkeit

Die SPD-Fraktion begrüßt und unterstützt ausdrücklich das Vorgehen der Verwaltung.
Die erneute Auslegung der Bebauungspläne ist aus formellen Gründen im Verfahrens-
ablauf geboten. Im vorliegenden Falle sind überwiegend die sogenannten TÖB
Träger öffentlicher Belange) betroffen bzw. die beteiligten Grundstückseigentümer.
Diese werden sich die Pläne online bzw. aus dem Netz beschaffen. Die Stellungnahmen
werden dann ebenfalls (kontaktlos) per Mail erfolgen.




In der Sache ist anzumerken, dass nach dem wahrgenommenen Meinungsbild der
Anwohner eine Verschiebung der Forensikfläche durchaus befürwortet und begrüßt wird.

Es gebietet sich also, die durch das Land in einem relativ engem Zeitfenster
angebotene Möglichkeit im Interesse der Bürger zu nutzen.

Dass die GFL-Fraktion nunmehr versucht, durch die Instrumentalisierung der Corona-
Krise eine Verzögerung der Angelegenheit herbeizuführen, um eigene Interessen zu
wahren, erscheint unangemessen und dürfte wohl kaum im Interesse der betroffenen
Bürgerinnen und Bürger liegen.

Die SPD-Fraktion wird diesem Versuch der Verzögerung entschlossen entgegentreten
und dabei stets die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Blick behalten.


Rüdiger Haag/SPD-Fraktion  
 

Aktuelles

19.02.2021
Bürgertelefon
SPD-Bürgertelefon geschaltet
Samstag mit Martin Püschel Das Bürgertelefon... Den Kompletten Text anzeigen

21.01.2021
Impfzentren
Zugang zu Impfzentrum ungenügend
Flexible Lösungen sind gefordert Die... Den Kompletten Text anzeigen

22.01.2021
Bürgertelefon
SPD-Bürgertelefon geschaltet Samstag mit Rüdiger Billeb
Das Bürgertelefon... Den Kompletten Text anzeigen

Alle aktuellen Meldungen anzeigen
Drucken Versenden