Kleimann

 
Wilhelm Kleimann
zum_Download/Kleimann.png

Ich möchte Ihre Interessen im Rat der Stadt Lünen vertreten und für Sie als
Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen.

Lünen ist meine Heimatstadt, denn hier wurde ich 1958 geboren und wohne hier
seit fast 40 Jahren. Ich bin verheiratet und wir haben 3 erwachsene Kinder.
Ich stehe für vielfältiges ehrenamtliches Engagement und habe mich nicht nur im
Stadtteil Niederaden, sondern und auch darüber hinaus politisch und gesell-
schaftlich engagiert.

Niederaden ist mehr als 50 Jahre ein Teil der Stadt Lünen. Nach wie vor geprägt
von einer lebendigen Vereinsgemeinschaft und eingebettet in eine dörfliche
Naherholungslandschaft rund um den Seseke-Weg. Einer Verbesserung der Infrastruktur
und der Mobilität im Zuge des Wohnungsbaus wird mein Augenmerk gelten.

Mehr als 45 Jahre habe ich als Polizeibeamter Dienst versehen. In meinen Ehren-
ämtern als Vorsitzender des Personalrates und der Gewerkschaft der Polizei im Kreis
Unna, habe ich stets auch die Belange der Bürgerinnen und Bürger im Blick behalten.

Als jemand, der Jahrzehnte gewerkschaftlich und gesellschaftlich Verantwortung
getragen hat, wäre es mir eine Freude, wenn ich diese Erfahrung in eine kommunal-
politische Aufgabe einbringen könnte.


MEINE ZIELE: ECHT SICHER FÜHLEN.ECHT GUTE ARBEIT.

Ich stehe mit meiner Vita für die Aussage, dass Menschen ein Bedürfnis
nach Sicherheit haben und sie ihre Freiheit auch nur leben können, wenn
sie sich sicher fühlen. Nach meinem Verständnis müssen sich auch Kommunal-
politiker um diese Bedürfnisse authentisch kümmern.

Auch wenn es uns mit gemeinsamer Anstrengung gelungen ist die Pandemie
vergleichsweise gut zu bewältigen, werden uns die Auswirkungen noch lange
begleiten. Ich möchte mit dazu beitragen, dass die jeweils vereinbarten
Maßnahmen auch vor Ort verantwortbar umgesetzt werden. Zu sicheren Arbeits-
plätzen gehören aber auch gute und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
wie z.B. optimaler Arbeitsschutz und planbare Arbeitszeiten.

Niederaden und Horstmar sind lebenswerte Stadtteile

die sich erkennbar in Veränderung befinden. Mir ist es wichtig,
Bewährtes zu behalten und Neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein.
Hierüber möchte ich mit Ihnen gerne in den Dialog treten.  
 

Drucken Versenden