Startseite

 
SPD-Fraktion der Stadt Lünen
Willkommen auf unserer Homepage Billeb Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,
liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde der SPD.
 Dieses Medium ist hervorragend dazu geeignet, sich über die
Tätigkeiten unserer Fraktionsarbeit zu informieren und unsere
Fraktionsmitglieder kennenzulernen.  Wichtige Information zur aktuellen Lage Die nach wie vor besorgniserregenden Zahlen für den Kreis Unna und speziell für
Lünen im Zusammenhang mit der CORONA-Pandemie, der harte Lockdown ab
Mittwoch, dem 16.12.2020, mit umfassenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens
sowie nicht zuletzt der Appell des Bürgermeisters zu Kontaktbeschränkungen waren
Grund genug für die Fraktionsspitze, die Durchführbarkeit der Ratssitzung
am 17.12.2020 in Frage zu stellen. Nach zahlreichen Gesprächen mit der Verwaltung
sowie weitern Ratsfraktionen haben wir uns gemeinsam mit der CDU dazu
entschlossen, mit einer Stellungnahme an den Bürgermeister (s. Anlage) die Absage
der Ratssitzung zu fordern und gleichzeitig auch die ersatzweise Durchführung
einer "kleinen Ratssitzung" durch den Haupt- und Finanzausschusses abzulehnen.
 Zur Stellungnahme Der Fraktionsvorsitzende zum Entscheidungsprozess:
 „Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, aber der Gesundheitsschutz für
die Ratsmitglieder, wie auch für VerwaltungsmitarbeiterInnen und Besucher stand für
uns im Vordergrund. Wir haben dem Bürgermeister signalisiert, dass wir bei dringenden
Beschlusspunkten auch notwendige Dringlichkeitsbeschlüsse mittragen werden“.

Hiermit möchten wir unserer Verantwortung gegenüber allen Risikogruppen
nachkommen und uns solidarisch erklären mit all den Menschen, die nicht nur das
Gesundheitswesen aufrecht halten.

Deshalb sind soziale Kontakte auf ein Minimum zurückzufahren.
Oberstes Gebot ist nun die Vorsorge und dazu möchten wir beitragen.

Wir sind aber weiterhin für Sie erreichbar unter:

Telefonnummer 02306-1528
E-Mail: fraktion@spdluenen.de und über Facebook.

Herzlichst
Ihr
Rüdiger Billeb
Vorsitzender der SPD-Fraktion
 
 
 

SPD aktuell


Kostenlose LUCA Schlüsselanhänger

SPD und CDU fordern kostenlose LUCA Schlüsselanhänger für Lünener Bevölkerung“ "Nicht jeder Bürger verfügt über ein Smartphone oder Tablet. Auch diesen Menschen sollten die Vorteile der digitalen Nachverfolgung von Kontakten geboten werden. Auch und gerade sozial benachteiligte und schwächere Bevölkerungsgruppen, welche durch die Pandemie oftmals härter getroffen werden, dürfen bei der Pandemiebewältigung nicht...
Vollständig anzeigen

SPD fordert Öffnung der Schulhöfe

„SPD-Lünen fordert Öffnung der Schulhöfe“ In Lünen gibt es zu wenige Spiel- und Sportflächen für Jugendliche — deshalb fordert die SPD-Ratsfraktion nun einen Ausgleich über die Schulhöfe im Stadtgebiet. Der Fall des Brambaueraner Spielplatzes "Auf dem Kelm" mit dem begehrten Streetballkorb zeigt exemplarisch, dass die Lüner Jugendlichen mehr Spiel- und Sportmöglichkeiten brauchen. Bei Gesprächen der...
Vollständig anzeigen

Politik macht ernst beim KiTa Ausbau

SPD und CDU fordern Umsezungsplan beim KiTa Ausbau"Die Verwaltung soll bis spätestens August 2021 nachvollziehbar darstellen, wo in Lünen Neu-, Um- und Ausbau-Maßnahmen für weitere Kitaplätze durchgeführt werden müssen, um bei der Kindertagesbetreuung bis 2024 eine ausreichend dauerhafte Versorgung zu gewährleisten. Aus dem Plan muss ersichtlich sein, welcher Gruppentyp und wie viele Gruppen in den einzelnen Stadtteilen benötigt werden. Wenn es...
Vollständig anzeigen

Nina Kotissek im Bürgerdialog

Bürgersprechstunde der SPDSPD Ratsfrau aus Brambauer, Nina Kotissek, im Bürgerdialog:Das Bürgertelefon der SPD-Fraktion ist am Samstag, dem 22. Mai 2021 wieder geschaltet. Unter der Rufnummer 02306-1528 wird die Ratsfrau aus Lünen-Brambauer, Nina Kotissek, von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar sein und ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger haben....
Vollständig anzeigen

Kommunale Handlungsfähigkeit gewährleisten

Kommunen fordern für coronabedingte Mindereinnahmen und Mehrausgaben nachhaltige Unterstützung"Wir fordern das Land Nordrhein-Westfalen und den Bund auf, die Kommunen wegen der coronabedingten Mindereinnahmen und Mehrausgaben nachhaltig zu unterstützen und damit die finanzielle Handlungsfähigkeit der Kommunen entsprechend des Konnexitätsprinzips zu gewährleisten." Mit diesen eindringlichen Worten stellt der Fraktionsvorsitzende, Rüdiger Billeb, der...
Vollständig anzeigen

 

 

Drucken